Schmerzfrei mit Hilfe der Faszienrolle

Training mit der Faszienrolle
Faszientraining für die Gesundheit | depositphotos @ sebastiangauert

Oftmals plagen uns unerklärliche Schmerzen, obwohl wir viel Sport treiben und uns gesund ernähren. Was dann hilft ist meistens nur noch ein Besuch des Hausarztes. Bei den meisten Symptomen stellt sich schnell heraus, dass es an verklebten Faszien liegt. Die Faszien umschließen im Normalfall die Muskeln und sollen dafür sorgen, dass sie geschützt sind. Dennoch kann es im Laufe des Lebens, z.B. durch einen Arbeitsalltag im Büro schnell dazu führen, dass das Fasziengewebe verklebt ist. In diesem Fall kann eine Faszienrolle Linderung verschaffen.

Über die Faszienrolle

Eine Faszienrolle müssen Sie sich wie eine Rolle vorstellen, die Sie über den Boden bewegen können. Die Rolle selbst ist gut um ein Fitnesstraining damit zu ergänzen. Es gibt unterschiedliche Rollen. Einige haben eine gerade Oberfläche, während andere hingegen eine gewellte oder andere Oberfläche aufweisen kann. Wichtig ist, dass die Rolle aus Schaumstoff besteht. Dieser ist besonders robust und hält viele Übungsstunden mit der Faszienrolle aus. Verspannungen im Bindegewebe werden mit der Faszienrolle viel einfacher zu lockern sein und bereits ab der ersten Übungsstunde können Sie spüren, wie die Rolle wirkt.

Über Faszien

Faszien sind eiweißhaltiges Netzgewebe in unserem Körper. Diese umschließen nicht nur die Muskeln, sondern auch Organe.

Leidet ein Mensch unter Stress oder bewegt sich nicht viel oder zu einseitig, können die Faszien verkleben oder austrocknen. Das sollte jedoch dringend vermieden werden.

Verwendung der Faszienrolle

Faszienrollen lassen sich bestens für die Oberarme, den Rücken, die Füße und die Waden verwenden. Um die Rolle korrekt zu verwenden, sollte sie auf eine Yogamatte gelegt werden. Dann muss die betreffende Körperstelle über die Rolle bewegt werden. Das geschieht rollend. Besonders zu beginn, ist diese Übung schmerzhaft, aber je öfter Sie die Faszienrolle verwenden, umso weniger Schmerzen haben Sie. Als Tipp empfiehlt sich vorab ein Video auf Youtube anzuschauen.

Das Training unterstützen

Meistens müssen die Patienten zu einem Physiotherapeuten gehen, um die Schmerzen behandeln zu lassen. Dafür sind mehrere Sitzungen nötig. Wer jedoch mit einer Faszienrolle vorsorgt ist, kann den Weg zum Therapeuten oftmals umgehen. Wichtig ist, sich ausreichend zu entspannen und das Training gezielt und gekonnt anzuwenden.

Arten

Es gibt mehrere Arten der Faszienrolle. Ein paar davon möchten wir Ihnen kurz vorstellen:

  • Die erste Rolle ist die Standardrolle. Diese ist glatt in der Oberflächenstruktur oder genoppt. Die Standardrolle eignet sich für Oberschenkel und Rücken.
  • Sie haben die Möglichkeit eine Mini-Rolle zu kaufen. Für Wade und Arme ist diese Rolle sehr gut geeignet.
  • Den Faszienball haben Sie bestimmt schon einmal gesehen. Dieser eignet sich wunderbar für Hand- und Fußflächen, aber auch die Achselhöhlen.
  • Der Duoball, der Ihnen auch noch zur Verfügung steht ist gut bei Übungen im Nackenbereich.

So ist eine Faszienrolle aufgebaut

Härte: Die Schaumstoffrolle gibt es in drei unterschiedlichen Qualitäten. Die härtere Variante eignet sich für Profis und die Mediumvariante für Fortgeschrittene. Die weiche Rolle sollten Sie kaufen, wenn Sie Anfänger sind.

Prägung: Im Normalfall hat eine Faszienrolle eine glatte Oberfläche. Es gibt aber auch die Variante der genoppten Oberfläche. Dadurch wird der Massageeffekt größer.

Empfehlung

Wenn Sie mehr über eine solche Rolle erfahren möchten, dann finden Sie unter folgender Webseite echte Faszienrollen- Tests und Wissenswertes über das Faszientraining: http://faszienrolle-test.eu/.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen