leichten Nagelpilz selbst behandeln

Zahnagelpilz kann schmerzen
Fuß mit Zehennagelpilz | © panthermedia.net / zaschnaus

Wichtig: Lesen Sie bitte vorab unseren Hinweis zu medizinischen Themen.

Ein beginnender Nagelpilz ist häufig auf den ersten Blick zu erkennen. Der Nagel verfärbt sich an den Rändern, wird brüchig und matt.Wenn man sich nicht sicher ist, sollte ein Arzt oder Podologe kurz drüber schauen. Diese Fachleute erkennen einen Nagelpilz mit großer Sicherheit. Ein Arztbesuch ist auch angesagt, wenn mehr als drei Nägel betroffen sind oder ein Nagel bereits zu 2/3 geschädigt ist. In diesem Fall sollten Sie auf keinen Fall selbst versuchen, den Pilz im Nagel zu behandeln.

Wer an dieser Stelle bereits mit der konsequenten Behandlung beginnt, hat oft bereits nach wenigen Wochen wieder Ruhe.

Nagelpilz selbst behandeln

Da sich ein Nagelpilz in der Regel nicht wieder von alleine zurück bildet, muss er behandelt werden. Diese Behandlung dauert meist einige Wochen bis Monate, je nachdem wie Tief der Pilz bereits in den Nagel eingedrungen ist. Abhängig davon, ob man weiß, um welchen Pilz es sich handelt (zum Beispiel ein Fadenpilz, Hefepilz, Schimmelpilz oder auch eine Kombination aus diesen) sollte man das entsprechende Mittel anwenden. Häufig werden aber auch einfach Breitbandmykotika angewandt, die gegen mehrere Erreger wirken.

Bei einer leichten beziehungsweise gerade beginnenden Infektion reicht meist eine lokale Therapie in Form von Cremes oder Nagellacken. Dies immer dann, wenn nur einige wenige Nägel betroffen sind, die Nägel nur teilweise befallen sind und die Nagelwurzel noch gesund ist.

Einen guten Erfolg verspricht eine Kombination zweier Präparate. Zuerst wird der Nagel mit Harnstoff  aufgeweicht und anschließend mit dem Wirkstoff Bifonazol weiterbehandelt. Das Aufweichen des Nagels ist nötig, damit der Wirkstoff überhaupt in den Nagel einziehen kann.

Wir empfehlen hier direkt das Canesten EXTRA Nagelset, mit dem Sie eine 2+4 Wochen Kurztherapie durchführen können. Dieses Set hat bereits einigen Familienmitgliedern sehr gute Dienste geleistet.

Canesten EXTRA Nagelset, 1 St
Preis: 29,98€
Zuletzt aktualisiert am 27.08.2017

10 g Salbe, 15 Hygiene-Pflaster und ein SpatelDank des 2-Wirkstoff-Systems aus Urea und Bifonazol beseitigt das Canesten Extra Nagelset in zwei Wochen die infizierte Nagelsubstanz nachhaltig. Im Anschluß bekämpft die Canesten Extra Creme in rund vier Wochen die Resterreger, die noch im Nagelbett sitzen.

  • kurze Anwendungsdauer
  • deutlich schneller in der Behandlung als Lacke
  • Schmerzfreie Abtragung der infizierten Nagelanteile
  • nur 1 x täglich behandeln

  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.
Hier können Sie sehen, wie Canesten Extra wirkt:
Um hier auch die anderen Wirkstoffe nicht ungenannt zu lassen: Ciclopirox wird als Nagellack aufgetragen und muss circa 3 Monate angewandt werden. Amorolfin ist ebenfalls ein Nagellack. In beiden Fällen muss der Nagel vor Auftragen des Lackes gefeilt werden, damit der Wirkstoff besser eindringen kann.

Lesen Sie auch unseren großen Artikel über Nagelpilz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*